1. Region
  2. Luxemburg

Bücherfest und Pflanzenbörse locken am Wochenende nach Luxemburg

Bücherfest und Pflanzenbörse locken am Wochenende nach Luxemburg

Gleich für zwei Ereignisse lohnt es sich an diesem Wochenende, über die Grenze nach Luxemburg ins Ourtal zu fahren: Das Bücherfest in Vianden sowie die 16. Pflanzenbörse in Stolzemburg.

Vianden/Stolzemburg. Viele Deutsche entlang der deutsch-luxemburgischen Grenze haben verwandtschaftliche Beziehungen ins Großherzogtum. Freunde der Familienforschung sind deshalb - ebenso wie Liebhaber von Buch-Kunsthandwerk - am kommenden Wochenende gut aufgehoben auf dem Viandener Schloss. Denn das inzwischen 15. Bücherfest dort bietet für Leseratten und Literaturfreunde vieles aus historischer und aktueller Literatur. 40 Stände von Antiquaren, Verlagen und Sammlern verteilen sich dazu im ganzen Schloss. Dazu gibt es ein vielseitiges Programm mit Buchvorstellungen, Buchkunsthandwerk, Ausstellungen und Kinderprogramm. Besonders eindrucksvoll wird sicher die Vorstellung von Buchbinderei, Illustration, Druck und Kalligraphie sein.Buchbinderei und Pflanzentaxi


Die Schau "Bibliothéiken zu Lëtzebuerg: Vum Mëttelalter bis iwwermuer" der Nationalbibliothek Luxemburg zeigt die Entwicklung der Buchsammlung im Großherzogtum vom Mittelalter bis in die Zukunft. Für die Kinder gibt es eine Mittelalteranimation und passend zum Thema Buch den "Veiner Geschichtenerzieler" (Viandener Geschichtenerzähler).
Wer wissen möchte, wann er seine Rosen am besten pflanzt, wie er Obstbäume richtig beschneidet und wie er seinem Pflanzenschädling zu Leibe rücken kann, findet Rat und Hilfe bei der 16. Pflanzenbörse in Stolzemburg im Ourtal. Dass das Schloss selbst malerisch umblüht zu betrachten ist, versteht sich von selbst. Darüber hinaus bieten 50 nationale und internationale Aussteller Stauden, Gehölze, Obststräucher, Rosen bis hin zu Floristik und Gartenaccessoires. Besonderes Schmankerl für fündige Besucher: das "Pflanzentaxi" mit Pflanzendepot für die Zeit des Festbesuchs sowie Fachberatung, Kreativateliers für Kinder.Extra

 Büchersammlung vor ritterlichen Lanzen: Für Leseratten und Bücherfans bietet das Bücherfest auf dem Viandener Schloss spannende Entdeckungen.
Büchersammlung vor ritterlichen Lanzen: Für Leseratten und Bücherfans bietet das Bücherfest auf dem Viandener Schloss spannende Entdeckungen. Foto: Photographer: Caroline Martin (g_luxemb

Das Bücherfest in Vianden ist jeweils Samstag, 17., und Sonntag, 18. September, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt zum Bücherfest ist an beiden Tagen frei. Es gibt einen Shuttle zum Schloss. Das Pflanzen- und Gartenfest auf Schloss Stolzemburg ist ebenfalls am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr. Die Tageskarte für Erwachsene kostet 5 Euro, Jugendliche ab 13 Jahren zahlen 2,50 Euro. Ein Kombiticket für zwei Tage kostet 7 und 4 Euro. Da das Ourtal auf Luxemburger Seite teilweise gesperrt wird, sollten Besucher aus Deutschland über Dasburg und Vianden oder Waldhof/Keppeshausen anreisen. sas