1. Region
  2. Luxemburg

Dieb versteckt 21 gestohlene Handys in der Unterhose

Dieb versteckt 21 gestohlene Handys in der Unterhose

Bei einem Konzert in der Rockhal am Montagabend sind Besucher bestohlen worden. Die Diebe haben insgesamt 50 Handys mitgehen lassen. Wie das Luxemburger Tageblatt meldete, hatte einer der Langfinger 21 Smartphones in seiner Unterhose versteckt.

Für Dutzende Konzertbesucher in der Rockhal war der musikalische Abend nicht nur ein Genuss. Wie das Luxemburger Tageblatt berichtet, hatten es darauf spezialisierte Banden auf die Smartphones der Konzertbesucher abgesehen. Insgesamt wurden am Montagabend Abend mehr als 50 Handys gestohlen.

Ein Besucher machte ein Foto von einem Dieb, als dieser seinen Geldbeutel klauen wollte. Anhand des Bildes konnte der Täter am Ausgang gestellt werden. Er hatte 21 Smartphones in seiner langen Unterhose versteckt. Die Unterhose war an den unteren Enden zugeschnürt, so dass die Handys nicht rausfallen konnten.

Die Polizei geht davon aus, dass hinter den Diebstählen eine spezialisierte Bande steckt, die bereits bei weiteren Konzerten im Ausland aufgefallen war. Der Mann mit der langen Unterhose wird nun dem Untersuchungsrichter vorgeführt.