1. Region
  2. Luxemburg

Ein Mensch stirbt bei Feuer in Wohnhaus im luxemburgischen Rumelange

Ein Mensch stirbt bei Feuer in Wohnhaus im luxemburgischen Rumelange

Im luxemburgischen Rumelange in der Grand-rue hat es in der Nacht zum Freitag gegen 2.30 Uhr gebrannt. Dabei ist nach Polizeiangaben ein Mensch ums Leben gekommen.

In dem betroffenen Gebäude befinden sich laut Polizei im Erdgeschoss ein Schanklokal und Wohnungen/Zimmer in den oberen Stockwerken.

Eine Mieter, der sich während des Brandes in einem der Zimmer befand, kam ums Leben.

Die Staatsanwaltschaft ordnete die Spurensicherung seitens des Mess- und Erkennungsdienstes an. Die Beamten der Kriminalpolizei ermitteln.