Am 10. Mai Flughafen-Chaos in Luxemburg: Was für die massiven Verspätungen gesorgt hat

Luxemburg · Stundenlanges Warten, ein überfülltes Gate und endlose Schlangen: Am 10. Mai löste ein technischer Defekt in der Sicherheitskontrolle am Flughafen Findel Chaos aus. Nun erläuterten die Verantwortlichen des Airports, wie es dazu kommen konnte.

 Ärgerlich: Am Luxemburger Flughafen kam es am 10. Mai zu zahlreichen Verspätungen (Foto: Fabrizio Pizzolante, Tageblatt LU).

Ärgerlich: Am Luxemburger Flughafen kam es am 10. Mai zu zahlreichen Verspätungen (Foto: Fabrizio Pizzolante, Tageblatt LU).

Foto: Tageblatt LU/Editpress/Fabrizio Pizzolante

Aufgrund eines fehlerhaften Metalldetektors gelangten nach Angaben des Airports am besagten Morgen des 10. Mai zwölf Personen ohne ausreichende Kontrolle in den Sicherheitsbereich des Flughafens. Die über 800 Fluggäste, die sich zu diesem Zeitpunkt im Gate-Bereich aufhielten, mussten ihn wieder verlassen und den Sicherheitscheck erneut passieren. Das Resultat: stundenlange Verspätungen.