Freddy in Gefahr: Chamäleon aus Schmetterlingsgarten in Grevenmacher gestohlen

Freddy in Gefahr: Chamäleon aus Schmetterlingsgarten in Grevenmacher gestohlen

Tür geöffnet, Chamäleon gestohlen: Die luxemburgische Polizei befasst sich mit einem ungewöhnlichen Diebstahl im Schmetterlingsgarten der Moselgemeinde Grevenmacher.

Wie die luxemburgische Polizei mitteilte, habe eine Angestellte des Schmetterlingsgarten am Dienstag den Diebstahl angezeigt. Aus einem tropischen Terrarium sei das etwa 15 Zentimeter große Pantherchamäleon namens "Freddy" entwendet worden - im Zeitraum Samstag, 13.30 Uhr bis Sonntag, 9 Uhr. An der Rückwand des Terrariums befinde sich eine kleine Tür, diese sei geöffnet worden. "Freddy" ist aber in Gefahr, so die Polizei. Das Tier riskiere nicht lange zu überleben, wenn es nicht unter den gleichen und gewohnten Bedienungen gehalten werde.