1. Region
  2. Luxemburg

Grenzgängertage der Agentur für Arbeit Trier. das programm.

Grenzgänger : Alles übers Arbeiten in Luxemburg

Grenzgängertage der Agentur für Arbeit Trier vom 6. bis zum 8. Dezember.

() Was sind die Besonderheiten des grenzüberschreitenden Arbeitsmarktes? Was gilt es bei Jobsuche und Bewerbung zu beachten? Diese Fragen beantwortet die Eures-Beratung der Agentur für Arbeit Trier während der Grenzgängertage vom Dienstag, 6., bis zum Donnerstag, 8. Dezember.

Ausbildung in Luxemburg
Dienstag, 6. Dezember, 9 bis 15:30 Uhr – im Berufsinformationszentrum, Dasbachstraße 9, Trier. Berufsberaterin Stefanie Deutsch-Becker, Agentur für Arbeit Trier, und die luxemburgische Arbeitsverwaltung ADEM informieren im BiZ zu den Möglichkeiten einer grenzüberschreitenden Ausbildung. Wichtig: Anmeldung unter Trier.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Arbeiten in Luxemburg
Dienstag, 6. Dezember, 17 Uhr, Online. Romain Fusenig, Eures-Berater der ADEM in Wasserbillig informiert über den Luxemburger Arbeitsmarkt und das Sozialversicherungssystem.

Tipps für Ihre Bewerbung
Mittwoch, 7. Dezember, 13 Uhr – Online. Nicht nur die Löhne und das Sozialversicherungssystem sind in Luxemburg anders. Worauf bei der Bewerbung zu achten ist, erläutern Nicola Rosch und Daniel Dorawa.

Kindergeld als Grenzpendler oder Grenzpendlerin beantragen
Donnerstag, 8. Dezember, 13 Uhr, Online. Michael Richter, Berater der Familienkasse Rheinland-Pfalz-Saarland, erläutert das Prozedere.

Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung zu den Online-Terminen über Trier.EURES@arbeitsagentur.de