Lufthansa will Luxair-Anteile an Luxemburg verkaufen

Lufthansa will Luxair-Anteile an Luxemburg verkaufen

Die Lufthansa will ihre 13-prozentige Beteiligung an der Fluggesellschaft Luxair verkaufen. Man habe die Anteile dem luxemburgischen Staat zur Übernahme angeboten.

Das bestätigte am Dienstag ein Sprecher des Lufkonzerns in Frankfurt. Das Angebot entspreche den marktüblichen Konditionen bei solchen Transaktionen. Der Staat Luxemburg ist zusammen mit der Staatssparkasse der mit Abstand größte Luxair-Aktionär. Lufthansa war 1992 bei der Airline eingestiegen und will künftig die Zubringerflüge von Luxemburg nach Frankfurt und München selbst anbieten.

Mehr von Volksfreund