Luxemburg knapp erstmals 200.000 Pndler-Marke.

Arbeitsmarkt : Erstmals mehr als 200 000 Pendler

() Erstmals wurde in Luxemburg die Marke von 200 000 Grenzgängern geknackt. Im April, so die jüngsten Zahlen der Arbeitsverwaltung Adem, gab es 200 221 Pendler aus dem Ausland ins Großherzogtum.

Vor 17 Jahren gelang der Sprung über die Marke von 100 000 Grenzgängern. Und angesichts der Schaffung neuer Arbeitsplätze wurde ein neuerlicher Sprung von Experten erwartet. Die jüngsten verfügbaren Zahlen aus dem März zeigen, dass insgesamt 104 070 französische Grenzgänger in Luxemburg arbeiten, danach folgen 47 173 Belgier und 46 863 Deutsche. Im Juli waren insgesamt 437 996 Menschen auf dem Luxemburger Arbeitsmarkt beschäftigt.

Mehr von Volksfreund