1. Region
  2. Luxemburg

Mann bedroht seine Familie mit Waffe

Mann bedroht seine Familie mit Waffe

Die Polizei musste am frühen Donnerstagmorgen zu einem Großeinsatz im luxemburgischen Foetz ausrücken. Ein älterer Mann hatte seine Familie mit einer Waffe bedroht.

Laut Polizei soll der Notruf am frühen Morgen gegen 2 Uhr eingegangen sein. Da das Haus, wo sich das Familiendrama abspielte, sich in der Nähe der Hauptstraße befand, wurde die Strecke Foetz-Monnerich gesperrt. Gegen 8.30 Uhr gab der Bewaffnete endlich nach langen Verhandlungen mit der Spezialeinheit der Polizei auf. Personen kamen nicht zu Schaden.