Millionärs-Anteil – Luxemburg unter Top 10 weltweit

Finanzen : Millionärs-Anteil – Luxemburg unter Top 10 weltweit

4,9 Prozent, so hoch ist der Anteil an Millionären in der erwachsenen Bevölkerung Luxemburgs. Damit hat das Land im weltweiten Vergleich – wenig überraschend – mit den höchsten Anteil an Millionären.

(red) 4,9 Prozent – die Zahl geht aus dem „Global Wealth Report“ der Bank Crédit Suisse hervor, wie das Luxemburger Tageblatt berichtet. Das Großherzogtum liegt damit weltweit unter den Top 10 der Länder mit dem größten Millionärsanteil in der Bevölkerung.

Absoluter Spitzenreiter ist die Schweiz: In dem Alpenstaat haben geschätzte 11,8 Prozent der Einwohner ein Vermögen von mehr als einer Million US-Dollar. Auf Platz zwei folgt Hongkong (8,2 Prozent) und auf Platz drei die USA mit einem Millionärs-Anteil von 7,6 Prozent. Andere Länder, die vor Luxemburg liegen, sind Neuseeland, die Niederlande, Australien und Dänemark.

Auch in Frankreich sind die Dollar-Millionäre mit einem Anteil von 4,2 Prozent gut vertreten. Belgien und Deutschland sind mit 3,1 und 3,2 Prozent jedoch etwas weniger dicht mit Millionären besiedelt als Luxemburg. Weltweit haben übrigens 0,9 Prozent der Bevölkerung ein Vermögen von mehr als einer Million US-Dollar.

Beim durchschnittlichen Vermögen pro Erwachsenen steht Luxemburg mit 139 789 Dollar übrigens ebenfalls sehr gut da. Nur in der Schweiz (227 891 Dollar), in Australien, Hongkong und in Island sind die Privatvermögen noch größer. In den USA beläuft sich der Besitz im Schnitt (Median) auf 65 904 Dollar pro Erwachsenen. Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Studien rechnet Crédit Suisse Immobilienbesitz in ihre Statistik mit ein.

Mehr von Volksfreund