1. Region
  2. Luxemburg

Schwerer Unfall bei Autobahn in Esch/Alzette: Auto kracht in Kreisverkehr - Zwei Menschen tot

Schwerer Unfall bei Autobahn in Esch/Alzette: Auto kracht in Kreisverkehr - Zwei Menschen tot

Ein tödlicher Unfall hat auf der Autobahn in Esch/Alzette zwei Menschenleben gekostet. Am Ende der A4 krachte ein Wagen in den Kreisverkehr. Das Auto wurde in die Luft geschleudert und kam erst auf Höhe der Unterführung zum Stillstand.

In dem Auto saßen vier Menschen. Zwei Insassen waren auf der Stelle tot, der 21-jährige Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, ein Mitfahrer war leicht verletzt. Ein Rettungssanitäter zog sich bei seiner Hilfe am brennenden Auto ebenfalls leichte Verletzungen zu. Das teilte die Polizei mit.

Der Mess- und Erkennungsdienst der Polizei wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft vor Ort bestellt. Die Autobahn A4 musste zeitweilig für den Verkehr gesperrt werden.