1. Region
  2. Luxemburg

Spritpreise in Luxemburg: Was kosten Benzin und Diesel aktuell?

Verbraucher : Nächster Spritpreis-Anstieg in Luxemburg: Was Benzin und Diesel seit Dienstag kosten

Erst am Samstag sind die Spritpreise in Luxemburg deutlich angestiegen. Dieser Trend setzt sich auch zu Beginn der neuen Woche fort - und zwar bei allen Kraftstoff-Sorten.

Die staatlich regulierten Höchstpreise für Benzin und Diesel sind seit Dienstag, den 3. Mai, in Luxemburg wieder teurer. Das berichten mehrere Medien im Großherzogtum. Seit Mitternacht von Montag auf Dienstag gelten demnach die folgenden Preise.

Spritpreise in Luxemburg ab dem 3. Mai 2022

  • Super 95: 1,755 Euro pro Liter; der Preisanstieg beträgt 1,1 Cent.
  • Super 98: 1,850 Euro pro Liter; der Preisanstieg beträgt 0,9 Cent.
  • Diesel: 1,860 Euro pro Liter; der Preisanstieg beträgt 1,9 Cent.

Erst am Samstag gab es einen noch wesentlich deutlicheren Anstieg der Spritpreise in Luxemburg. Alle Sorten wurden über 5 Cent pro Liter teurer.

Perspektivisch wird das Tanken in Luxemburg für Deutsche wohl bald weniger attraktiv. Der kommende Tankrabatt wird die Ersparnis bei der Fahrt über die Grenze deutlich verringern. Selbst in Städten mit sehr hohen Preisen, wie beispielsweise in Trier, sollten Verbraucher dann sehr gut rechnen, ob sich ein Umweg zum Tanken in Luxemburg noch lohnt.