1. Region
  2. Luxemburg

Spritpreise in Luxemburg: Wie teuer seit aktueller Preisänderung?

Sparen : Super98 wird teurer: Diese Spritpreise gelten in Luxemburg seit Samstag

Die Spritpreise in Luxemburg haben sich am Samstag erneut geändert - zum Vorteil allerdings nur für Besitzer von Dieselfahrzeugen.

Die Preise für Benzin und Diesel in Luxemburg sinken seit Samstag, 14. Mai, wieder. Laut Medienberichten aus dem Großherzogtum gelten die erneuerten Preise seit Mitternacht. Der Benzinpreis zieht wieder an. Bei Diesel hingegen steht für die Autofahrer eine erneute Preissenkung an.

Spritpreise in Luxemburg ab Samstag, 14. Mai 2022:

  • Super 95 steigt auf 1,806 Euro pro Liter und wird damit 2,4 Cent teurer
  • Super 98 klettert auf 1,994 Euro pro Liter und verteuert sich damit um satte 12,1 Cent.
  • Der Diesel sinkt hingegen erneut, auf 1,745 Euro pro Liter. Am vergangenen Donnerstag war er bereits um 5,5 Cent auf 1,763 Euro pro Liter gefallen - diesmal also erneut eine Absenkung um 1,8 Cent.

Vor einer Woche hatte es bereits Änderungen bei den Spritpreisen in Luxemburg gegeben. Dabei war allerdings lediglich der Dieselpreis gesunken.