Spritpreise steigen Lohnt sich jetzt das Tanken in Luxemburg?

Trier/Luxemburg · Zum 1. Januar hatten sich in Deutschland die Abgaben auf Kraftstoffe erhöht. An den Spritpreisen hat sich aber weniger geändert, als teils befürchtet wurde. Wir blicken auf den aktuellen Preisunterschied zu Luxemburg.

Der drastische Preisanstieg bei Kraftstoffen ist in Deutschland zum Jahreswechsel ausgeblieben. In Luxemburg bleibt es trotzdem deutlich billiger an den Zapfsäulen.

Der drastische Preisanstieg bei Kraftstoffen ist in Deutschland zum Jahreswechsel ausgeblieben. In Luxemburg bleibt es trotzdem deutlich billiger an den Zapfsäulen.

Foto: dpa/Sarah Knorr

Ende letzten Jahres hat sich Deutschland darauf eingerichtet, dass die Spritpreise wieder steigen. Wie immer, wenn das Tanken teurer wird, richtete sich der Blick in der Grenzregion dann auch automatisch nach Luxemburg. Wenn man in Deutschland mehr bezahlt, könnte sich die Fahrt ins Großherzogtum schließlich noch mehr lohnen.