Tödlicher Unfall: Angestellter wird in Luxemburg von Teleskopmast erschlagen

Tödlicher Unfall: Angestellter wird in Luxemburg von Teleskopmast erschlagen

Tragischer Unfall am Freitagmittag im Norden von Luxemburg: In Lentzweiler wurde der Angestellte einer Firma von einem Teleskopmast erschlagen. Das berichtet Tageblatt.lu. Staatsanwaltschaft und Bauaufsicht ermitteln.

Der Teleskopmast stand auf einer Arbeitsplatte. Der 49-jährige Belgier aus St. Vith werkelte wohl unter der Platte, als plötzlich der Mast wegrutschte und auf den Mann stürzte.

Die Rettungskräfte waren schnell bei der Unglücksstelle in Lentzweiler op der Sang. Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen starb der Mann noch vor Ort.

Die Staatsanwaltschaft sowie die Bauaufsicht ITM ist jetzt mit dem Unglück befasst. Die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls laufen.

Quelle: Tageblatt.lu

Mehr von Volksfreund