Tödlicher Unfall: Bus kollidiert mit Auto

Tödlicher Unfall: Bus kollidiert mit Auto

Im luxemburgischen Mamer ist am frühen Samstagmorgen ein junger Autofahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Wie die Luxemburger Polizei mitteilte, verlor gegen vier Uhr auf der A 6 in Richtung Arlon auf Höhe der Mamer Brücke ein junger Autofahrer aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Fahrzeug. Das Auto blieb zwischen Überhol- und Mittelspur liegen. Der Fahrer eines nachfolgenden Busses konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, der Bus rammte das Auto frontal. Dessen Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er starb. Sein Beifahrer wurde leicht verletzt. In dem Bus, in dem sich 15 Fahrgäste befanden, wurde niemand verletzt. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kam.