1. Region
  2. Luxemburg

Tödlicher Unfall im Norden Luxemburgs: Fußgängerin von LKW erfasst

Tödlicher Unfall im Norden Luxemburgs: Fußgängerin von LKW erfasst

Eine 73-jährige Fußgängerin ist am Montagnachmittag nahe der luxemburgisch-belgischen Grenze in Weiswampach von einem LKW erfasst worden.

Tödlicher Unfall im Norden Luxemburgs: Fußgängerin von LKW erfasst
Foto: Police Grand-Ducale

Die Frau aus dem benachbarten Ulflingen-Huldingen hatte nach Angaben der Polizei im Ortsteil Wemperhaardt mit ihrem Einkaufswagen die Nationalstraße N7 an einem Fußgängerüberweg überqueren wollen, als es zum Unfall kam. Sie erlag vor Ort ihren schweren Verletzungen. An der Unfallstelle befindet sich ein Einkaufszentrum. Die N7 war wegen der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt. Die Staatsanwaltschaft Diekirch ordnete eine Ermittlung durch den Mess- und Erkennungsdienst an. Wemparhaardt liegt etwa 12 Kilometer von der deutsch-luxemburgischen Grenze an der Our entfernt.