1. Region
  2. Luxemburg

Tödlicher Unfall im Norden Luxemburgs

Tödlicher Unfall im Norden Luxemburgs

Ein 46-jähriger Mann ist am Montagabend bei Ulflingen (Luxemburg) mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle.

Der Mann habe auf der Strecke zwischen Weiler (einem Ortsteil der Gemeinde Wintger) und Ulflingen (französisch Troisvierges) unmittelbar nach einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto verloren, das mit voller Wucht mit der Beifahrerseite gegen einen Baum prallte, teilte die luxemburgische Polizei mit. Für den 46-Jährigen aus der Hauptstadt sei jede Hilfe zu spät gekommen. Die Strecke musste bis 21.30 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Die Feuerwehr aus Troisvierges und die Polizei aus Wiltz und Troisvierges waren vor Ort.