1. Region
  2. Luxemburg

Tödlicher Unfall im Norden von Luxemburg

Tödlicher Unfall im Norden von Luxemburg

Ein 58-jähriger Autofahrer ist beim Frontalzusammenstoß seines Autos mit einem entgegenkommenden LKW am Dienstagmorgen im Norden von Luxemburg gestorben.

Wie die Polizei mitteilt, waren beide Fahrzeuge auf der Landstraße zwischen Wiltz und Derenbach (Ortsteil der Gemeinde Wintger) zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto in den Straßengraben geschleudert. Die Ursache ist noch unklar.

Der 58-jährige Mann aus dem nahegelegenen Troisvierges erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die Strecke soll bis voraussichtlich Mittag für die Dauer der Unfallermittlungen gesperrt bleiben.