Tödlicher Unfall in Luxemburg: Weiterer Unfallbeteiligter gestorben

Tödlicher Unfall in Luxemburg: Weiterer Unfallbeteiligter gestorben

Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der luxemburgischen Nationalstraße 11 (Luxemburg-Echternach) am Mittwochmorgen ist ein dritter Unfallbeteiligter an seinen lebensgefährlichen Verletzungen gestorben.

Das teilte die luxemburgische Polizei am Donnerstagnachmittag mit. Es handelt sich um den Fahrer eines Lieferwagens, der mit einem überholenden Fahrzeug zusammengestoßen war. Dabei waren am Mittwoch sowohl der Fahrer des Autos als auch der Beifahrer im Lieferwagen getötet worden. Beim Unfall wurden drei weitere Menschen - ein Vater und seine zwei Kinder - leicht verletzt.

Mehr von Volksfreund