Tote Hosen bringen Rockhal zum Beben

Tote Hosen bringen Rockhal zum Beben

Wie ein Orkan ist die Kultband Die Toten Hosen durch die Rockhal in Esch-sur-Alzette/Luxemburg gefegt. Vor 6000 Zuhörern spielten Campino & Co. am Dienstagabend zwei Stunden und 20 Minuten lang ihre großen Hits und auch selten gehörte Songs.

Allein 13 Zugaben zeigten, dass die Band viel Spaß beim Konzert hatte. Auch viele Fans aus der Region Trier und dem Saarland feierten und tanzten mit. Zum Abschluss erklang die Fußballhymne "You'll never walk alone" mit dem Publikum als Chor und einem Lichtermeer aus Feuerzeugen und leuchtenden Handydisplays. (cus)