1. Region
  2. Luxemburg

Trotz Fahrverbots: Betrunkener fährt mit fünf Kindern im Auto

Trotz Fahrverbots: Betrunkener fährt mit fünf Kindern im Auto

In Luxemburg hat die Polizei am Sonntag einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Gegen ihn bestand bereits ein Fahrverbot. In seinem Wagen saßen fünf Kinder.

Wie die Polizei im luxemburgischen Differdingen mitteilte, kontrollierten Beamte am Sonntagabend in Oberkorn einen Autofahrer. Ein Alkotest bestätigte die Vermutung, dass dieser betrunken war. Gegen den Autofahrer bestand bereits ein Fahrverbot. Trotzdem hatte sich der Mann betrunken ans Steuer gesetzt und zudem auch noch fünf Kinder im Wagen. Zwei davon saßen auf dem Beifahrersitz, berichtete die Polizei Differdingen.