UFO oder Flugzeugscheinwerfer? - Foto aus Luxemburg gibt Rätsel auf

UFO oder Flugzeugscheinwerfer? - Foto aus Luxemburg gibt Rätsel auf

Ein Fall für Fox Mulder und Dana Scully aus der Serie "AkteX"? Ein Luxemburger fotografiert einen mysteriösen Lichtball am Himmel über Kehlen. Das Bild macht derzeit die Runde in den sozialen Netzwerken wie L'essentiel.lu berichtet.

Ein ungewöhnliches Foto hat Jean-Marie Huberty von Meteo Kehlen aus Luxemburg auf Facebook gepostet. Das Foto zeigt einen Lichtball an einem dunklen Himmel. Im Vordergrund ist eine Hecke zu sehen. „Ein Leser von Meteo Kehlen hat mir das Bild am Sonntag um 18 Uhr geschickt“, erklärt Huberty. Der Leser habe eigentlich nur die Hecke fotografieren wollen. Doch dann sei dieses Teil durch die Luft geflogen, das nur zwei bis drei Sekunden sichtbar gewesen sei.

Diplom-Meteorologe Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst hat eine Theorie für den Lichtblitz. Er ist sich sicher: „Es ist kein Wetter-Phänomen, wie beispielsweise ein Blitz oder Tornado. Es ist ein Flugzeug, möglicherweise im Landeanflug auf Luxemburg.“ Auch große Jets würden bei schlechtem Wetter ihre Scheinwerfer einschalten. „Und die sind sehr kräftig“, sagt Friedrich. Auch die Form des Lichtphänomens spräche dafür. „Der punktförmige Lichtstrahl in der Mitte und die Streuung nach außen erinnern stark an das Licht eines Flugzeugs.“

Aber warum hat man das Phänomen dann nur für wenige Sekunden gesehen? Ganz einfach, sagt Friedrich „Die Wolken haben sich ganz kurz aufgetan, genau in dem Moment hat der Mann in Holzem auf seinen Auslöser gedrückt.“Dass es sich bei dem Lichtball um einen Meteorit gehandelt haben könnte, hält der Metereologe für unwahrscheinlich: „Dann hätte man aber einen Überschallknall gehört oder eine Explosion.“ Dagegen spreche außerdem dieser diffuse, breiter werdende Lichtkegel.

Der Originalpost auf Facebook:



Quelle: L'essentiel.lu

Mehr von Volksfreund