Vandalismus in Esch-sur-Alzette: Auto mit Farbe beschmiert, Reifen zerstochen

Vandalismus in Esch-sur-Alzette: Auto mit Farbe beschmiert, Reifen zerstochen

Ein Unbekannter hat laut Polizei am Wochenende am Boulevard John F. Kennedy in Esch-sur-Alzette mutwillig ein Auto beschädigt. Er besprühte es mit Farbe und zerstach die Reifen.

Ein unbekannter Täter hat in der Zeit zwischen dem 12., gegen 12 Uhr, und 14. September, gegen 6.10 Uhr, ein Auto am Boulevard John F. Kennedy in Esch-sur-Alzette beschädigt.

Er besprühte laut Polizei mit einer Farbspraydose die Beifahrerseite des Wagens und zerstach anschließend mit einem spitzen Gegenstand die Reifen des Fahrzeugs.

Luxemburgischen Medien zufolge ist unklar, ob es sich um einen Racheakt handelt. Die Polizei ermittelt.

Mehr von Volksfreund