1. Region
  2. Luxemburg

Luxemburg: Vermutlich Alkohol am Steuer: Tödlicher Unfall in Luxemburg

Luxemburg : Vermutlich Alkohol am Steuer: Tödlicher Unfall in Luxemburg

Bei einem Unfall auf der N5 zwischen Dippach und Helfent in Luxemburg sind am frühen Samstagmorgen zwei Menschen gestorben.

Gegen vier Uhr am Morgen geriet ein Wagen, der aus Richtung Dippach auf der N5 fuhr, auf die Gegenfahrbahn und streifte ein entgegenkommendes Auto. Dieses schleuderte anschließend quer über die Fahrbahn in den linken Strassengraben, wo es mit der Beifahrerseite gegen einen Baum stieß.

Der 28-jährige Fahrer sowie seine 22-jährige Beifahrerin kamen ums Leben. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann Alkohol getrunken. Auf Anweisung der Staatsanwaltschaft wurde er verhaftet.

Die genaue Unfallursache wird noch untersucht. Die Strecke musste für den Verkehr in beiden Richtungen gesperrt werden.