1. Region
  2. Luxemburg

Vier Experten geben Tipps zu Steuern, Arbeits- und Familienrecht.

Grenzgänger : Heute Telefonaktion zu Grenzgängerfragen

() Die mehr als 35 000 Grenzgänger aus der Region Trier sind von der Corona-Krise besonders verunsichert. Seien es die veränderten Steuerregeln bei längerer Homeoffice-Zeit und die Frage, ob zusätzliche Steuerkosten auf die Grenzgänger zukommen.

So haben Luxemburg und Belgien die Homeoffice-Ausnahmeregelung für Grenzgänger bis zum 31. August verlängert. Für Deutschland gilt die automatische Verlängerung um einen Monat, falls die Regelung von keinem der beiden Staaten gekündigt wird.

Auch die Folgen der Corona-Krise bei Kurzarbeit und Kündigung sind häufig unklar, ebenso wie die allgemein gültigen Regeln bei Kündigungen im Großherzogtum.

Ebenfalls tauchen immer wieder Fragen zu Rentenansprüchen und -zahlungen sowie den Folgen für Sozialleistungen wie etwa zum Kindergeld und seiner Verrechnung mit den deutschen Zahlungen auf. Dies alles sind Themen, die manchen Grenzgänger verunsichern und die eine Antwort eines Spezialisten braucht. 

Für die TV-Leser bieten wir  in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Anwaltverein Luxemburg heute von 17 bis 19 den Rat und die Tipps von fünf Grenzängerexperten zu verschiedenen Spezialgebieten an. Rufen Sie an und stellen Sie Ihre Fragen zum Thema Steuern, Familienrecht, Kindergeld oder Arbeitsrecht.

Am Telefon ist etwa Stephan Wonnebauer. Er ist Fachanwalt für Steuerrecht, Avocat à la Cour, und beantwortet Fragen zu Steuer- und Arbeitsrecht in Luxemburg. Er ist erreichbar unter 0651-7199-195.

Stefan Schubert ist Fachanwalt für Familienrecht in Trier. Er beantwortet Fragen zu den Besonderheiten für Grenzgänger bei Unterhaltsfragen und zum Versorgungsausgleich bei einer Scheidung. Schubert hat die Telefonnummer 0651-7199-196.

Michael Richter ist Experte für Kindergeldfragen bei der Familienkasse Trier. Er ist per Telefon erreichbar unter der Nummer 0651-7199-197.

Michael Richter 0651-7199-197 Foto: Michael Richter

Mylène Pillet-Carbiener ist Avocat à la Cour in Luxemburg. Ihr Spezialgebiet ist das luxemburgische Arbeitsrecht. Sie berät unter Telefon 0651-7199-198 zu Kündigung und Kurzarbeit.