1. Region
  2. Luxemburg

Von Auto erfasst: 82-jähriger Fußgänger stirbt noch an Unfallstelle bei Wasserbillig

Von Auto erfasst: 82-jähriger Fußgänger stirbt noch an Unfallstelle bei Wasserbillig

Am Freitagabend ist es im luxemburgischen Wasserbillig zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, ist ein 82-jähriger Fußgänger gegen 18.20 Uhr beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst worden.

Von Auto erfasst: 82-jähriger Fußgänger stirbt noch an Unfallstelle bei Wasserbillig
Foto: Polizei Luxemburg

Der Mann habe laut Polizei im Ortsausgang in Wasserbillig am Fahrbahnrand gestanden und nach links schauend aus weiter Entfernung ein aus Richtung Moesdorf kommendes Fahrzeug gesehen. Er eilte über die Straße und übersah dabei ein aus Richtung Wasserbillig kommendes Fahrzeug. Hierbei wurde er von dem Auto erfasst, stürzte zu Boden und erlitt schwerste Verletzungen. Trotz erster Hilfemaßnahmen erlag der 82-Jährige noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Die Strecke N 10 (Wasserbillig-Moesdorf) wurde für den Verkehr in beide Richtungen gesperrt.
Im Einsatz waren die Feuerwehr, Protex und Krankenwagen des Centre d'intervention Mertert/Wasserbillig, Samu Luxemburg, GSP und der Mess- und Erkennungsdienst der Polizei.

Zeugenaufruf

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise bitte an die Polizei Grevenmacher Tel: 00352-4997-7500 oder Notruf 113.

Besonders der erwähnte aus Richtung Moesdorf kommende Fahrer, der kurz vor dem Unfall an dem Mann vorbeifuhr, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.