Weniger Publikum, neue Konzepte Wie in Luxemburg wieder Konzerte stattfinden

Luxemburg · Statt Abwarten und Verschieben: Luxemburger Veranstalter wollen mit reduzierten Konzerten, Freiluftveranstaltungen und neuen Konzepten trotz Pandemie ein Kulturprogramm bieten. Worauf sich Musikfans einstellen müssen.

 Unter anderem sollen die Fantastischen Vier in Luxemburg auftreten.

Unter anderem sollen die Fantastischen Vier in Luxemburg auftreten.

Foto: dpa/Daniel Karmann

Die Konzertszene in Luxemburg scharrt mit den Füßen. Während in der Philharmonie Konzerte vor maximal 100 Gästen stattfinden dürfen und die Rockhal im Februar Konzerte für reduziertes Publikum und mit zweimaliger Corona-Testung organisierte (wir berichteten), tasten sich auch andere Luxemburger Konzertveranstalter zurück in die Normalität. Nicht nur mit dem pandemiebedingten Prinzip von Abwarten und Verschieben, sondern auch mit reduzierten Konzerten, Freiluftveranstaltungen und neuen Konzepten.