1. Region

Luxemburger Behörden liefern zwei Männer aus

Blaulicht : Luxemburger Behörden liefern zwei Männer aus

Die Bundespolizei hat am Freitagmorgen zwei in Deutschland verurteilte Männer festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt Trier eingeliefert.

Sie waren zuvor in Luxemburg festgenommen und in Wasserbilligbrück an die deutschen Behörden übergeben worden. Gegen die Männer lagen Haftbefehle vor. Wegen mehrerer Straftaten, unter anderem Beleidigung, hatte das Amtsgericht Chemnitz den 38 Jahre Alten zu elf Monaten Gefängnis verurteilt. Der 27-Jährige wurde durch die Staatsanwaltschaft Heidelberg gesucht. Wegen Diebstahls musste er 150 Euro zahlen. Da er das Geld nicht hat, muss er 15 Tage in Haft.