Mainz/Bernkastel-Wittlich: Goldene Meisterbriefe

Mainz/Bernkastel-Wittlich: Goldene Meisterbriefe

Als Anerkennung einer beeindruckenden Lebensleistung bezeichnete der Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Norbert Schindler (MdB), den Goldenen Meisterbrief. 232 Landwirte, Winzer, Gärtner und Hauswirtschafterinnen hatten 1955 ihre Meisterprüfung abgelegt.

94 von Ihnen konnten jetzt im Mainzer Schloss diese besondere Ehrung entgegennehmen – darunter auch die Landwirtschaftsmeister Erich Reitz, Lötzbeuren, und Eugen Ritgen aus Enkirch.