Mainz: Gesundheitsberichte im Internet geben eine regionale Übersicht

Mainz: Gesundheitsberichte im Internet geben eine regionale Übersicht

Aktuelle Daten zur gesundheitlichen Situation der Bevölkerung bis hinunter zur Kreisebene liefern neue, über Internet verfügbare Gesundheitsberichte, die das Mainzer Landessozialministerium künftig stärker für seine politische Arbeit nutzen will.

Aus den Berichten geht unter anderem hervor, dass es in der Eifel überdurchschnittlich viele Pflegebedürftige gibt oder im Kreis Bitburg-Prüm die Menschen deutlich öfter ins Krankenhaus gehen als in der Stadt Trier. Mehr dazu lesen Sie morgen im TV.