Malberg: Kritik an Bauckhage

Malberg: Kritik an Bauckhage

(mr) Wegen seiner Forderung, den Bestand der Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz zu überdenken, hat der Vorsitzende des Gemeinde- und Städtebunds, Ernst-Walter Görisch, Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage (FDP) kritisiert. Vor einer möglichen Funktional- und Gebietsreform müsse zunächst überlegt werden, wer welche Aufgaben zu erledigen habe. „Wir brauchen eine seriöse Aufgabenkritik", verlangte Görisch beim Neujahrempfang der SPD Bitburg-Prüm am Sonntag in der Schlosskapelle von Malberg. Ihm liege es jedenfalls fern, den Bestand der Verbandsgemeinden in Frage zu stellen, sagte der Festredner.

(mr) Wegen seiner Forderung, den Bestand der Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz zu überdenken, hat der Vorsitzende des Gemeinde- und Städtebunds, Ernst-Walter Görisch, Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage (FDP) kritisiert. Vor einer möglichen Funktional- und Gebietsreform müsse zunächst überlegt werden, wer welche Aufgaben zu erledigen habe. „Wir brauchen eine seriöse Aufgabenkritik", verlangte Görisch beim Neujahrempfang der SPD Bitburg-Prüm am Sonntag in der Schlosskapelle von Malberg. Ihm liege es jedenfalls fern, den Bestand der Verbandsgemeinden in Frage zu stellen, sagte der Festredner.

Mehr von Volksfreund