1. Region

Manderscheid: Felsrutsch nahe der Burg

Manderscheid: Felsrutsch nahe der Burg

In der Nacht zum Sonntag kam es an der Landesstraße 16 oberhalb der Manderscheider Burg zu einem größeren Felsrutsch.

Die Straßenmeisterei sicherte laut ihrem Sprecher Ralf Schmitz zunächst die Straße und ordnete eine Geschwindigkeitsbegrenzung an. Am Montag wurde die Straße halbseitig gesperrt und eine Ampel installiert. Lockeres Gestein und Bewuchs sollen morgen im Rahmen der Räumungsarbeiten entfernt werden. Ein Geologe wird am Mittwoch über weitere Sicherheitsmaßnahmen entscheiden. Von Seiten der Straßenmeisterei werden Verkehrsbehinderungen beim Burgenfest nicht ausgeschlossen. Die Pendelbusse werden wie geplant in Pantenburg und der Stadt Manderscheid starten.