1. Region

Manderscheid: Mit Kurven und breitem Ufer

Manderscheid: Mit Kurven und breitem Ufer

Ausgetrocknete Auenbereiche, fehlender Uferbewuchs, Schäden durch Viehtritte und teilweise ein mehrere Meter breit ausgeschwemmtes Bachbett. So präsentiert sich der Dörrbach bei Manderscheid (Kreis Bernkastel-Wittlich) auf seiner Gesamtlänge von rund vier Kilometern. Schuld daran sind vor allem die Flurbereinigungen der 60er und 70er Jahre. Diese Fehler werden jetzt für viel Geld korrigiert, der Bach bekommt wieder Kurven und ein zehn Meter breites Ufer.