| 15:39 Uhr

Maring-Noviand: Nach Unfall das Weite gesucht

Ein Mann von der Mittelmosel kam am Dienstagabend kurz vor 22 Uhr mit seinem Audi A6 von einem geteerten Wirtschaftsweg bei Maring-Noviand, Ortsteil Siebenborn, ab.

In einer Rechtskurve in Richtung Wehlener Dreifaltigkeit fahrend, verlor er die Kontrolle über den PKW. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb in einem Feld rechts des Weges auf dem Dach liegen. Bei Eintreffen der Polizei und der von einem zufällig vorbeigekommenen Mann alarmierten Feuerwehr Noviand war der Fahrer jedoch verschwunden. Nach längerer Suche traf die Polizei den Mann zuhause an. Der Audi wurde total beschädigt. Die Polizei ermittelt nun.