Matratze brannte am A1

Matratze brannte am A1

Eine alte Martatze und Unrat sind am Donnerstagabend aus noch unbekannter Ursache in der Nähe der Diskothek A1 in Brand geraten. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

Passanten hatten am Donnerstagabend eine Rauchentwicklung im Bereich der Diskothek „A1“ in der Straße „Über Brücken“ festgestellt und die Feuerwehr alarmiert.

Nach Erkundung stellten die Beamten einen Brand hinter einem Gebäude für Backwaren fest. In einer Nische zwischen Boden und Treppenaufgang brannte eine alte Matratze und Unrat. Mit einem C-Rohr brachte die Feuerwehr das Feuer schnell unter Kontrolle.

Da der starke Rauch auch in das Gebäude zog, musste die Feuerwehr anschließend das Haus rauchfrei blasen. Da eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen ist, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Über die Schadenshöhe ist nichts bekannt.

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Trier sowie der Löschzug Euren.