1. Region

Mehrere Feuerwehreinsätze nach Gewitter

Mehrere Feuerwehreinsätze nach Gewitter

Wegen des starken Gewitters am Freitagabend mussten die Wehren in Freudenburg und Taben-Rodt zu zwölf Einsätzen ausrücken.

In Freudenburg wurden in zwei Fällen Stromkabel durch Windbruch beschädigt. Drei Dächer wurden teilweise abgedeckt. Zudem wurden in einigen Ortsteilen die von Wassermassen hochgespülten Gullideckel wieder eingesetzt. Auf der L 133 bei Taben-Rodt und auf der B 51 in Höhe des Hartsteinwerkes mussten die Wehrleute sich ebenfalls um Windbruch kümmern.