Mehrere Unfälle wegen Glatteis in der Eifel

Mehrere Unfälle wegen Glatteis in der Eifel

Wegen Glatteis auf den Straßen hat es in den frühen Morgenstunden mehrere Unfälle gegeben. Es blieb bei Blechschäden, verletzt wurde niemand.

(bw) Laut Polizei sind alle Unfälle aufgrund von Glätte und überhöhter Geschwindigkeit der Fahrer passiert. Unfälle gab es in Kyllburg, Spangdahlem, auf der der B51/Abfahrt Idenheim und zwischen Bitburg und Daun. Die Polizei rät zur Vorsicht.

Die Glättegefahr hält stellenweise noch an. Im Tagesverlauf regnet es ab und zu, in höheren Lagen schneit es. Die Temperaturen liegen in der Eifel bei maximal einem Grad Celsius, an der Mosel bei maximal drei Grad Celsius.

Mehr von Volksfreund