Mehring: Schwerer Unfall auf A 1

Mehring: Schwerer Unfall auf A 1

Auf der Fellerbachtalbrücke/Mehringer Höhe in Richtung Saarbrücken kam es am Morgen gegen 9 Uhr zu einem schweren Auffahrunfall mit drei Schwerverletzten.

Bei dem Versuch, einen von zwei auf der rechten Fahrbahnseite hintereinander fahrenden LKW zu überholen hatte der 65-jährige Fahrer eines PKW die Geschwindigkeit seines Vordermannes überschätzt und fuhr laut Auskunft der Polizei nach dem Einscheren mit schätzungsweise 120 Stundenkilometern frontal in den Tieflader des vor ihm fahrenden LKW.

Durch den Aufprall wurde der Fahrer des PKW mit den Füßen in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Schweich geborgen werden. Sowohl er als auch seine beiden weiblichen Insassen waren bei Bewusstsein und wurden unmittelbar nach dem Unfall ins Krankenhaus gebracht. Die Autobahnpolizei Schweich schätzt den Gesamtschaden auf 15.000 Euro. Mit im Einsatz waren außerdem die Rettungskräfte des DRK Schweich, des DRK Ehrang, der Notarzt Ehrang sowie die Autobahnpolizei Schweich.

Mehr von Volksfreund