1. Region

Mertesdorf: Verjüngungskur für Freibad

Mertesdorf: Verjüngungskur für Freibad

Rund eine Million Euro kostet die Rundumsanierung des Freibades in Mertesdorf (Kreis Trier-Saarburg). Betreiber der aus den 60er-Jahren stammenden Anlage ist ein Zweckverband, an dem die Verbandsgemeinde Ruwer mit 70 Prozent und die Stadt Trier mit 30 Prozent beteiligt ist. Das in die Jahre gekommen Bad litt zuletzt an undichten Becken und Leitungen. Der tägliche Wasserschwund war am Ende so hoch, dass 2003 nur noch eine verkürzte Saison gefahren werden konnte. Zurzeit gleicht die Anlage einer Großbaustelle. Die Betreiber hoffen, das Bad pünktlich zum Beginn der Sommerferien wieder in Betrieb nehmen zu können.