Metzdorf: Radweg-Lücke soll im November geschlossen sein

Metzdorf: Radweg-Lücke soll im November geschlossen sein

Im Juli soll es mit dem Bau losgehen, im November dieses Jahres soll der Lückenschluss des Sauertal-Radwegs zwischen Metzdorf und Wintersdorf perfekt sein. Das rund 4,2 Kilometer lange Teilstück soll mehr als eine Million Euro kosten.

Die hohen Kosten kommen unter anderem dadurch zustande, dass für besonders schützenswerte bereiche besondere Vorkehrungen getroffen werden müssen. So wird ein etwa 200 Meter langes Teilstück auf Ständern verlaufen, damit der Untergrund unberührt bleibt. Neben Kleintieren gibt es an diesem Teilstück der ehemaligen Bahntrasse auch seltene Flora wie Farne und Orchideen.

Zurzeit müssen Radfahrer beim Ausflug entlang der Sauer zwischen Metzdorf und Wintersdorf noch auf die Bundesstraße 418 ausweichen. Ansonsten besteht bereits eine Radwegeverbindung von Wasserbilligerbrück bis nach Minden.

Mehr von Volksfreund