1. Region

Milch-Bauern demonstrieren gegen eigenen Verband

Milch-Bauern demonstrieren gegen eigenen Verband

Etwa 30 Milch-Bauern sind am Donnerstagmittag mit ihren Traktoren durch die Trierer Innenstadt gefahren. Ziel: die Geschäftsstelle des örtlichen Bauernverbands in der Gartenfeldstraße. „Wir fühlen uns von unserem Verband nicht mehr vertreten“, sagen die Bauern.

(sey) Sprecher der Bauern beklagten die mangelnde Unterstützung des Bauernverbands bei ihrem Kampf um höhere Milchpreise. Die Bauern drohten mit einer Austrittswelle, wenn der Deutsche Bauernverband den morgigen Milch-Gipfel in Berlin scheitern lasse. Der Verbands-Kreisvorsitzende Walter Clüsserath zeigte Verständnis für den Unmut der Milch-Bauern, wies die Vorwürfe allerdings zurück. Für die Position der rund 140 Trier-Saarburger Milch-Bauern gebe es im Verband keine Mehrheit.

Größere Behinderungen im Trierer Stadtgebiet durch den Traktor-Konvoi gab es nicht.