Ministerin nimmt Solarkraftwerk in Betrieb

Ministerin nimmt Solarkraftwerk in Betrieb

Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Margit Conrad hat heute Mittag das Solarkraftwerk der Stadtwerke Trier im Industriepark Region Trier offiziell in Betrieb genommen.

Mit 112 000 Modulen auf 25 Hektar Fläche ist es die größte Freiluftsolaranlage von Rheinland-Pfalz. Das Projekt hat ein Investitionsvolumen von 30 Millionen Euro und wurde in nur neunmonatiger Bauzeit hergestellt. Es liefert Strom für 2400 sogenannte Musterhaushalte.

Mehr von Volksfreund