Missbrauchsprozess gegen Moselaner

Missbrauchsprozess gegen Moselaner

Weil er seine beiden Stieftöchter innerhalb von zwei Jahren fast 200 Mal missbraucht haben soll, muss sich ab heute ein 43 Jahre alter Mann aus Traben-Trarbach (Kreis Bernkastel-Wittlich) vor dem Landgericht verantworten.

(sey) Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten schweren sexuellen Missbrauch von Kindern vor. Die Zwillingsschwestern waren 13 Jahre alt, als der Missbrauch begann. Laut Anklageschrift soll der Stiefvater die Mädchen missbraucht haben, als er alleine mit ihnen im Haus war.