1. Region

Mit Schlagstock und Messer in Polizeikontrolle

Mit Schlagstock und Messer in Polizeikontrolle

Ein mit Schlagstock, Messer und Pfefferspray bewaffneter Autofahrer ist in der Nacht zum Mittwoch bei einer Verkehrskontrolle der luxemburgischen Polizei in Wiltz aufgefallen.

Da der Fahrer sichtlich nervös auf die Kontrolle reagierte, suchten die Beamten etwas gründlicher und wurden schnell fündig. Sie förderten einen Schlagstock von 54 Zentimetern und ein langes Taschenmesser mit feststehender Klinge, beides verbotene Waffen, zu Tage. Zudem war der Mann mit Pfefferspray ausgerüstet. Der Mann musste sich zudem einer Leibesvisitation unterziehen und gab schließlich den verwunderten Beamten zu Protokoll, er habe die Waffen noch nie benutzt und sie lediglich dabei gehabt, um sich gegebenenfalls verteidigen zu können.