1. Region

Morbach: Fußgänger von Motorrad erfasst und getötet

Morbach: Fußgänger von Motorrad erfasst und getötet

In Morbach ist am Freitagnachmittag ein Fußgänger von einem Motorrad erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Der Fahrer des Zweirads erlitt nur leichte Verletzungen. Der Getötete war nach Zeugenangaben auf die Straße gelaufen. Zwar hatte er noch umkehren wollen, wurde dennoch von dem Motorrad erfasst.

Der Unfall ereignete sich am Freitag gegen 17 Uhr. Ein Motorradfahrer war auf der B 327 an Morbach vorbei in Richtung Thalfang unterwegs. Einige hundert Meter hinter dem Ort erfasste er einen Fußgänger, der nach unabhängigen Zeugenaussagen zunächst auf die Fahrbahn lief und sie wieder verlassen wollte, um dann wieder Richtung Motorradfahrer umzukehren.

Der schwerstverletzte Fußgänger wurde mit dem Hubschrauber Christoph 10 ins Brüderkrankenhaus Trier gebracht. Auf dem Weg dorthin starb er jedoch an seinen schweren inneren und äußeren Verletzungen.

Der Motorradfahrer kam durch den Zusammenstoß nach rechts von der Fahrbahn ab und wurde seinerseits mit leichteren Blessuren in das Krankenhaus in Bernkastel-Kues gebracht.