1. Region

Morbach: Mofa-Fahrer schwer verletzt

Morbach: Mofa-Fahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich am Freitagnachmittag, 7. April, ein Mofafahrer bei einem Unfall auf der B 269 bei Morbach zu.

Der Mofafahrer wollte nach Angaben der Polizei nach links abbiegen. Ein PKW-Fahrer wollte ihn überholen und stieß dabei mit ihm zusammen. Vor Ort bemerkten die Polizisten "verschiedene Veränderungen" am Mofa, so dass es bis zu 60 Stundenkilometer schnell fahren kann. Den Mofafahrer erwartet nun ein Verfahren wegen Fahrens ohne die erforderliche Fahrerlaubnis durch die Trierer Staatsanwaltschaft.