1. Region

Morbach: Rechnungshof moniert Ausschreibung für Rathaus-Neubau

Morbach: Rechnungshof moniert Ausschreibung für Rathaus-Neubau

Die Planungsleistungen für den Rathaus-Neubau in Morbach wurden nicht leistungsbezogen ausgeschrieben. Das bemängelt der Landesrechnungshof.

Die Planungsleistungen für den Rathaus-Neubau in Morbach wurden nicht leistungsbezogen ausgeschrieben. Das bemängelt der Landesrechnungshof. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion in Trier soll den Sachverhalt prüfen und entscheiden, ob und in welchem Umfang der Landeszuschuss in Höhe von rund einer Million Euro gekürzt werden muss. Bürgermeister Gregor Eibes sieht keinen Vergabeverstoß. Dreieinhalb Jahre vor Baubeginn sei der Umfang der Planungsleistungen nicht absehbar gewesen.