100 Weine genießen

Weinfreunde und Genießer können sich am Wochenende in Kinheim von der Qualität des Jahrhundertjahrganges 2006 überzeugen.

Kinheim. (red) Am Samstag, 19. Mai, werden von 16 bis 21 Uhr in der Succellus-Halle Kinheim zwölf Weingüter aus Kinheim eine Auswahl ihrer besten 2006er Jungweine vorstellen. Im Vordergrund des 100 Weine umfassenden Reigens steht der Riesling in all seinen geschmacklichen Facetten, von feinnervig-trocken und feinherb bis zu den eleganten Spät- und Auslesen und den Fruchtkaskaden edelsüßer Spitzenweine. Die Winzer halten aber auch geschmeidige Weiß- und Grauburgunder, Rivaner, Kerner und gehaltvolle Rotweine wie Spätburgunder und Dornfelder zur Verkostung bereit. Viele Feriengäste und Moselaner können sich so vielleicht zum ersten Mal selbst von den verführerischen Aromen, der Eleganz und Fruchtigkeit des "Jahrhundertjahrganges" 2006 überraschen und verzaubern lassen.Die farbenfrohen Vinorelle des bekannten Kinheimer Künstlers "Monsieur" Heinz Ames tragen zudem eine heitere Stimmung in diese attraktive Weinpräsentation.Der Eintritt beträgt zwölf Euro inklusive Brotbuffet.