1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

15 Feuerwehrleute erhalten Auszeichnungen

15 Feuerwehrleute erhalten Auszeichnungen

15 Männer sind in Greimerath für 25 beziehungsweise 35 Jahre Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt worden. Für die Ausgezeichneten ist dies eine Bestätigung des Werts ihres Engagements.

Greimerath. Anders als sonst üblich ehrt die Verbandsgemeinde Manderscheid ihre langjährigen Feuerwehrangehörigen mit einer gesonderten Festveranstaltung. Eine gute Sache, meint Landrat Gregor Eibes. Dadurch gehöre die Aufmerksamkeit - wie jetzt im Gemeindehaus von Greimerath - voll und ganz den Geehrten. Und die haben sich diese verdient.
Anerkennung und Ansporn


Denn beispielsweise 25 Jahre Dienst bei der Feuerwehr, "das ist keine Kleinigkeit", wie der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Manderscheid, Wolfgang Schmitz, betont. Für die Geehrten ist die Auszeichnung vor allem eine Bestätigung ihres Engagements. "Es ist nicht wichtig, um das Ego zu steigern", sagt Horst Klas. "Für mich ist es ein Zeichen, dass man mit meiner Arbeit zufrieden ist", erklärt der 42-Jährige aus Niederscheidweiler, der 20 Jahre lang die Jugendfeuerwehr seines Ortes leitete und mit der Ehrennadel des Landesjugendfeuerwehrverbands ausgezeichnet wurde. "Es ist eine Anerkennung und Ansporn, dabei zu bleiben", sagt Andreas Becker (Laufeld), der bereits mit 16 der Feuerwehr beitrat und nun ein Vierteljahrhundert dabei ist.
Bürgermeister Schmitz nutzte die Ehrungsveranstaltung auch, um Beförderungen auszusprechen. Florian Reis (Laufeld) übernimmt das Amt des Jugendfeuerwehrwarts.
Neue Brandmeister


Zu Brandmeistern wurden Maximilian Klaas (Gipperath) und Christian Fries (Meerfeld) ernannt. Nach erfolgreichen Weiterbildungen dürfen sich Andreas Becker (Laufeld) und Stefan Weiler (Meerfeld) nun Hauptbrandmeister nennen. teu
Extra

Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz: Horst Klas (Niederscheidweiler); silberne Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbands: Georg Fries (Greimerath); silbernes Feuerwehr-Ehrenzeichen (25 Jahre): Wolfgang Schmitz, Leo Schmitz (beide Eckfeld), Dieter Bastgen (Greimerath), Andreas Becker (Laufeld), Alfred Ludwig (Meerfeld), Günter Schneider, Siegfried Kauer (beide Niederscheidweiler), Christian Schneider (Wallscheid); goldenes Feuerwehr-Ehrenzeichen (35 Jahre): Georg Fries, Helmut Fritzen, Heinz Wallerang (alle Greimerath), Alwin Jonas (Karl), Peter Gerhards (Laufeld), Joachim Letsch (Wallscheid). teu